GVG Sammeleinkauf

Pressluftatmer Dräger PSS 4000 Einzelflaschenspannband inkl. Manometer, FPS 7000 und LA

auf Anfrage

  • Pressluftatmer PSS 4000 mit FPS 7000 und Lungenautomat
  • Pressluftatmer PSS 4000 mit FPS 7000 und Lungenautomat
  • Pressluftatmer PSS 4000 mit FPS 7000 und Lungenautomat
  • Pressluftatmer PSS 4000 mit FPS 7000 und Lungenautomat

Produktbeschrieb

Der Dräger PSS® 4000 ist der leichteste seiner Klasse und trotzdem ein leistungsstarker Pressluftatmer der speziell für professionelle Feuerwehr-und Rettungskräfte entwickelt wurde. Das robuste Design mit optimierter Ergonomie und einer Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten ist auf individuelle Anforderungen zugeschnitten, weshalb eine Anpassung an spezifische Einsatzbedingungen möglich ist. Der Dräger PSS® 4000 bietet nicht nur hohen Tragekomfort, sondern zeichnet sich auch durch extrem hohe Widerstandsfähigkeit in rauen Umgebungen aus. Mittels flexibler Verbindung zwischen Beckengurt und Rückentrageplatte bleibt der Dräger PSS® 4000 bei jeder Anwendung immer in der richtigen Position. Damit ein Hängenbleiben verhindert werden kann, sind Mittel- und Hochdruckleitungen in der Rückentrageplatte integriert, was die Sicherheit zusätzlich erhöht.

Die Atemschutzvollmasken der Serie Dräger FPS® 7000 setzt in Sachen Sicherheit und Tragekomfort neue Massstäbe. Ein grösseres Sichtfeld ermöglicht Ihnen einen grösseren Blickwinkel durch die verzerrungsfreie Polycarbonat- Sichtscheibe. Diese beschlägt aufgrund einer durchdachten Luftzirkulation nicht und ist mit verschiedenen Beschichtungen erhältlich. Ein doppelter Dichtrahmen mit dreifacher Dichtlinie bietet bei nahezu allen Gesichtsformen sicheren Schutz und einen dichten Sitz. Ein besonders bequemer Sitz bieten die in drei Grössen erhältlichen Maskenkörper aus hautfreundlichem EPDM, wodurch es sich hervorragend an Kopf und Gesicht anpassen lässt. Die Kommunikationssysteme Dräger FPS-COM 5000 und Dräger FPS-COM 7000 passen sich optimal dem Design und der Ergonomie der Atemschutzvollmaske an. Durch die Möglichkeit die Atemschutzvollmaske mit verschiedenen Anschlussstücken, aber auch Tragesystemen in Form von Bänderung oder Helm-Adaptern zu wählen, bindet sich die Atemschutzvollmaske optimal in die persönliche Schutzausrüstung bestehend aus Helm, Maske und Atemschutzsystem (Pressluftatmer, Kreislaufgerät oder auch Filter etc.) ein.

Der Dräger PSS Lungenautomat wurde speziell für die extremsten Einsätze konzipiert bei denen Pressluftatmer getragen werden müssen. Mit seinem kompakten Design sowie einer ausgezeichneten Leistungsfähigkeit des Pneumatik-Systems liefert der PSS Lungenautomat immer die Luftmengen die zur Sauerstoffzufuhr notwendig sind. Die einzigartige Bauform des LA garantiert ein freies Sichtfeld beim Tragen einer Atemschutzmaske womit keine Einschränkungen während Einsatz vorhanden sind. Ausserdem wurde der PSS-LA mit einer doppeltwirkenden Abkopplung ausgestattet was ein versehentliches Trennen des Anschlusses im Einsatz verhindert. Der Lungenautomat aktiviert sich bereits mit dem ersten Atemzug womit die Überdruck-Schutzfunktion von Anfang an sichergestellt wird. Dank des mitdrehen des Automaten wie auch des Mitteldruckanschlusses wird die Bewegungsfreiheit in keiner Weise eingeschränkt und passt sich somit jederzeit der wechselnden Orientierung des Trägers an.

Merkmale:

Optimiertes Design und ergonomischer Aufbau mit einer Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten
Universelles Flaschenspannband zur Montage von einer oder zwei Druckflaschen
Spezifische Anpassung an individuelle Einsatzbedingungen dank modularem Aufbau
Anti-Rutsch-Oberfläche der Bänderung sorgt für einen sicheren Halt im Ernstfall

Grösseres Sichtfeld für einen noch grösseren Blickwinkel dank der einzigartigen Polycarbonat Sichtscheibe
Durchdachte Luftzirkulation verhindert ein Beschlagen der Scheibe für mehr Sicherheit im Einsatz
Besonders bequemer Sitz durch hautfreundliches Material und Maskenkörper in drei verschiedenen Grössen
Modulares Tragesystem für die Kombination mit dem Helm, Kommunikationssysteme und Pressluftatmer

Enorm robuster und sehr gut geschützter Lungenautomat für die extremsten Atemschutzeinsätze
Ausgezeichnete Leistungsfähigkeit des Pneumatik-System womit eine optimale Sauerstoffzufuhr gegeben ist
Unkomplizierte Bauform des Lungenautomaten für eine einfache Retablierung, Reinigung sowie Desinfektion
Optimale Bewegungsfreiheit bei wechselnder Orientierung mit Hilfe von sich frei mitdrehende Anschlüsse

Technische Daten:

Eingangsdruck: 0 – 300 bar
Ausgangsdruck: 7.5 bar
Luftlieferleistung: >400 l
Warnpfeifenaktivierungsdruck: 50 – 60 bar
Maskengrösse: M2, S1, L3
Material Scheibe: Polycarbonat
Zulassungen: EN 136 Kl. 3 / EN 137 Typ 2 / DIN 58610
Gewicht: 4.0 kg

Im Lieferumfang enthalten:

Pressluftatmer PSS 4000 mit Manometer und Einzelflaschenspannband
Atemschutzmaske FPS-7000 mit Anti Kratz Beschichtung
Lungenautomat

Downloads

Poster FPS-7000
Produktinformation FPS-7000
Produktinformation PSS-4000

Videos

Artikelnummer Ausführung PreisQuantity
3363999-HN-FPS Haarnetz auf Anfrage
Zur Merkliste hinzufügen
3363999-KB-FPS Kopfbänderung auf Anfrage
Zur Merkliste hinzufügen
3363999-SF-FPS S-fix auf Anfrage
Zur Merkliste hinzufügen