Foppa AG

Neu ist die FOPPA AG in Zizers zu Hause

  • FOPPA AG in Zizers
  • Neueröffnung
  • Neueröffnung
  • Neueröffnung
  • Unser neues GeschäftsgebäudeUnser neues Geschäftsgebäude

Neueröffnung in Tardis

Wir freuen uns Sie an unserem neuen Standort begrüssen zu dürfen.

Nun ist es soweit! Wir begrüssen Sie herzlich in unserem neuen Geschäftshaus in Tardis.

Die FOPPA AG mit neuem Hauptsitz an der Tardisstrasse 221 in Zizers (GR) gehört seit Jahrzehnten zu den schweizweit leistungsfähigsten Anbietern von Entrauchungsanlagen, Feuerwehrmaterial, mobilen Löscheinrichtungen und Brandschutzartikeln. Am neuen Firmensitz wurde der Grundstein für die Zukunft des schnell wachsenden selbständigen Familienunternehmens gelegt. Die Devise lautet nach wie vor: „Ihre Sicherheit ist unser Auftrag“.

Bei Feuerwehren, Zivilschützern oder etwa Sicherheitsfirmen in Graubünden hat es sich schon lange rumgesprochen: „Bei der FOPPA AG gibt's einfach alles aus einer Hand.“ Dass die Firma schweizweit tätig ist, wissen viele nicht. Die FOPPA AG hat schon vielfach bei zahlreichen Grossprojekten aktiv mitgewirkt. Sei es beim Bundeshaus in Bern, beim Kunstmuseum Basel, bei Schiffbau Areal in Zürich usw. Diese Liste liesse sich beliebig verlängern. Marco Furrer, seit 14 Jahren Geschäftsführer des 1958 gegründeten Bündner Unternehmens, will sich aber nicht auf den Lorbeeren ausruhen. „Wir wollen auch langfristig zufriedene Kunden. Als Familienbetrieb mit flachen Hierarchien können wir die Kundschaft rasch und unkompliziert bedienen. Persönliche Beratung ist für uns selbstverständlich. Dafür sorgen zufriedene Mitarbeiter. Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Sowohl extern als auch intern.“ Das nennt man gelebte Empathie.

Direkt an der A13 gelegen – idealer Verkehrsanschluss

Die FOPPA AG beschäftigt mittlerweile 65 Mitarbeitende, die täglich für Kunden in der ganzen Schweiz tätig sind. Der ursprüngliche Hauptsitz sei allmählich zu klein geworden für die prosperierende Firma. Das sei auch ein Grund gewesen, den Hauptsitz der Firma von Chur nach Zizers zu verlagern. „Im neuen Gebäude können wir noch viel mehr viel besser anbieten als zuvor“, betont Marco Furrer. Der Neubau, direkt an der A13 in einem aufstrebenden Industriegebiet gelegen, weist auf drei Geschossen eine Nutzfläche von 2`500 Quadratmetern auf. Hier wurde unter anderem ein topmoderner Shop realisiert. Am neuen Hauptsitz sind genügend Parkplätze für Kunden und Lieferanten sowie grosszügige Schulungsräume vorhanden. „Denn nebst dem Liefern von Feuerwehrmaterial und Rauch-Wärme-Abzügen (RWA) sowie Montage, Inbetriebnahme, Service und Wartung der Gerätschaften bieten unsere Brandschutzprofis den Kunden Schulungen unter realen Bedingungen und dem richtigen Equipment an“, so Marco Furrer. Die Kurse sind sowohl für Unternehmen aller Branchen als auch für Private konzipiert.

Ohne Tests kommt nichts in den Verkauf

Auf dem 3`600 Quadratmeter grossen Firmenareal im Besitz der FOPPA AG können beispielsweise auch Hochdruck-Löschgeräte (HDL) auf ihre Praxistauglichkeit getestet werden. Denn: „Erst wenn wir ein Produkt geprüft haben, kommt es bei uns auch in den Verkauf. Zudem arbeiten wir mit namhaften Produzenten zusammen. Hochwertige Qualitätsprodukte und unser Know-how ergänzen sich ideal. Viele Architekten und Ingenieure schenken uns ihr Vertrauen und lassen sich von uns Konzepte für die Lösung im Brandfall von Gebäuden und Anlagen erstellen“. Marco Furrer und sein motiviertes Team freuen sich immer wieder auf neue Herausforderungen. Denn Stillstand gibt's bei der innovativen FOPPA AG nicht.

Übrigens: Wer die FOPPA AG noch nicht kennt – die Firma bietet über 2`500 Artikel in ihrem Online-Shop an. Tendenz steigend. Einfach mal reinklicken. Die FOPPA AG freut sich auf Sie! Und eben: „Ihre Sicherheit ist unser Auftrag“.

Unsere neue Anschrift und Öffnungszeiten

FOPPA AG
Brandschutz und Rauchabzug
Tardisstrasse 221
7205 Zizers
Tel. +41 (0)81 286 94 24
Fax +41 (0)81 286 94 34
www.foppa.ch

www.shop.foppa.ch

www.facebook.com/foppa.ch

info@foppa.ch

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 11.45 Uhr und 13.15 bis 17.15 Uhr.
Freitag von 7.30 Uhr bis 11.45 Uhr und 13.15 bis 16.45 Uhr.