Foppa AG

ACN - BUS-Steuerung (Automatik)

  • AdComNetAdComNet
  • AdComNetAdComNet

Um komplexere Sicherheitsanlagen, insbesondere RWA-Anlagen, funktionsflexibel und erweiterbar auslegen zu können, ist eine BUS-Steuerung mit dezentralen überwachten Leistungs- und Steuerknoten optimal.
Die meist wechselnden Anforderungen während der Planungs- und Realisierungsphase sowie das Verwalten und Aufbereiten von funktionsübergreifenden Systemmeldungen sowie als Ein- und Ausgänge lassen sich fast unbegrenzt über den Sicherheits- und RWA-Bus AdComNet, ACN, parametrieren.

Die Auslegung der Steuer- / Leistungszentralen mit direkt BUS-Anbindung über die Connection-Module ermöglicht es auch mittels I/O-Bausteinen direkter gewerkeübergreifende Signale auszutauschen.

- Dezentral gesteuerte Sicherheitsanlagen / RWA
(freie und geringere Kabelführung / Installation)
- Softwaregesteuerte überwachte Datenübertragung
(gesicherte Übermittlung und Prüfung der Teilnehmer, Programmierung über PC)
- Segmentierter Netzwerkaufbau
(klare Struktur und Topologie, benutzerfreundlich und nahezu unbegrenzt erweiterbar)
- Router und Repeater je ACN – Baustein «on board»
(keine weiteren Signalverstärker nötig)